----------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungen und mehr

----------------------------------------------------------------------------

Publikation:
Thomas Gröbly
Inmitten – Gedichte 2008 - 2018
ISBN: 978-3-03881-010-0 – 2. Auflage
Ab sofort im Buchhandel oder bei Thomas Gröbly erhältlich
>>Edition volleshaus
>>Besprechung Reformiert.ch/Aargau Nr. 7/Juli 2018
>>BesprechungAAKU18/2018
>>BesprechungAufbruch1/2019
>>Cover

>>Trailer zur Trommelpoesie & Lesung vom 29.9.2019 in HInteregg
>>Trommelpoesie & Lesung Sonntag 1. März 2020 17.00 Uhr Baden
>>Trommelpoesie & Lesung Sonntag 8. März 20120 17.00 Uhr Dietikon

----------------------------------------------------------------------------

Blogeintrag zu "Nutztierethik" nach meinem Vortrag an der BOKU, Universität für Bodenkunde, in Wien vom 27.9.2018

----------------------------------------------------------------------------

Sonntag 1. März 2020 17.00 Uhr ThiK – Theater im Kornhaus Baden
Ist der Baum im Traum ein Baum oder ein Traum
Trommelpoesie & Lesung mit Tony Renold und Thomas Gröbly
Buchvernissage – "Thomas Gröbly: Dazwischen – Gedichte 2018-2020"

Mit „Dazwischen“ hat Thomas Gröbly seinen zweiten Gedichtband veröffentlicht. Die anrührend-bezaubernden Texte kreisen um die grossen Themen wie Leben, Leiden, Sterben und Liebe. Unsere Beziehung zu Tieren, zur Natur, zum wunderbaren Planeten Erde werden kaleidoskopisch thematisiert: mal ernst, mal witzig oder auch absurd. Liebevoll kreisen die Gedichte durch den Raum, eingebettet in den Klang und Rhythmus des schweizweit bekannten Jazzmusikers Tony Renold. Lassen Sie sich entführen – damit die Zeit für eine kurze Zeit stehen bleibt.
>>Trailer zur Trommelpoesie & Lesung vom 29.9.2019 in HInteregg
>>Flyer in Vorbereitung

----------------------------------------------------------------------------

Sonntag 8. März 2020 17.00 Uhr Kulturstall Biohof Fondli Dietikon
Ist der Baum im Traum ein Baum oder ein Traum
Trommelpoesie & Lesung mit Tony Renold und Thomas Gröbly
Buchvernissage – "Thomas Gröbly: Dazwischen – Gedichte 2018-2020"

Mit „Dazwischen“ hat Thomas Gröbly seinen zweiten Gedichtband veröffentlicht. Die anrührend-bezaubernden Texte kreisen um die grossen Themen wie Leben, Leiden, Sterben und Liebe. Unsere Beziehung zu Tieren, zur Natur, zum wunderbaren Planeten Erde werden kaleidoskopisch thematisiert: mal ernst, mal witzig oder auch absurd. Liebevoll kreisen die Gedichte durch den Raum, eingebettet in den Klang und Rhythmus des schweizweit bekannten Jazzmusikers Tony Renold. Lassen Sie sich entführen – damit die Zeit für eine kurze Zeit stehen bleibt.
>>Trailer zur Trommelpoesie & Lesung vom 29.9.2019 in HInteregg
>>Flyer in Vorbereitung

----------------------------------------------------------------------------

Sonntag 3. Mai 2020 15.00 Uhr Hofnarr – Güetlistrasse 45, 8132 Hinteregg
Ist der Baum im Traum ein Baum oder ein Traum
Trommelpoesie & Lesung mit Tony Renold und Thomas Gröbly
Buchvernissage – "Thomas Gröbly: Dazwischen – Gedichte 2018-2020"

Mit „Dazwischen“ hat Thomas Gröbly seinen zweiten Gedichtband veröffentlicht. Die anrührend-bezaubernden Texte kreisen um die grossen Themen wie Leben, Leiden, Sterben und Liebe. Unsere Beziehung zu Tieren, zur Natur, zum wunderbaren Planeten Erde werden kaleidoskopisch thematisiert: mal ernst, mal witzig oder auch absurd. Liebevoll kreisen die Gedichte durch den Raum, eingebettet in den Klang und Rhythmus des schweizweit bekannten Jazzmusikers Tony Renold. Lassen Sie sich entführen – damit die Zeit für eine kurze Zeit stehen bleibt.
>>Trailer zur Trommelpoesie & Lesung vom 29.9.2019 in HInteregg
>>Flyer in Vorbereitung

----------------------------------------------------------------------------

Freitag 29. Mai 2020 19.15 Uhr Kulturhaus Odeon Brugg
Ist der Baum im Traum ein Baum oder ein Traum
Trommelpoesie & Lesung mit Tony Renold und Thomas Gröbly
Buchvernissage – "Thomas Gröbly: Dazwischen – Gedichte 2018-2020"

Mit „Dazwischen“ hat Thomas Gröbly seinen zweiten Gedichtband veröffentlicht. Die anrührend-bezaubernden Texte kreisen um die grossen Themen wie Leben, Leiden, Sterben und Liebe. Unsere Beziehung zu Tieren, zur Natur, zum wunderbaren Planeten Erde werden kaleidoskopisch thematisiert: mal ernst, mal witzig oder auch absurd. Liebevoll kreisen die Gedichte durch den Raum, eingebettet in den Klang und Rhythmus des schweizweit bekannten Jazzmusikers Tony Renold. Lassen Sie sich entführen – damit die Zeit für eine kurze Zeit stehen bleibt.
>>Trailer zur Trommelpoesie & Lesung vom 29.9.2019 in HInteregg
>>Flyer in Vorbereitung

----------------------------------------------------------------------------