----------------------------------------------------------------------------

Aktuelle Buchpublikation

----------------------------------------------------------------------------

Tiere nutzen? Und Pflanzen?
Herausgeber: Billo Heinzpeter Studer
edition mutuelle – www.edition.mutuelle.ch
Mit 39 Autor_innen aus 8 Ländern – 360 Seiten
Mit einem Text von Thomas Gröbly & Doris Brunner
Ab sofort im Buchhandel oder direkt erhältlich
>>Flyer
>>Beitrag auf Infosperber
>>Cover

----------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungen und mehr

----------------------------------------------------------------------------

Thomas Gröbly ist Referent der Ökumenischen Kampagne 2018:
Werde Teil des Wandels – Für eine Welt, in der alle genug zum Leben haben
>>Link zu den Fachpersonen

----------------------------------------------------------------------------

Mittwoch 20. September 18.00 Uhr FHNW Brugg Windisch – Audimax 1.045/47
Demokratie 4.0: Technische und politische Lösungsvorschläge
Vortrag von Regula Stämpfli
– Politikwissenschaftlerin und Autorin
Moderation: Thomas Gröbly
>>Flyer
>>Link FHNW

----------------------------------------------------------------------------

Sonntag 24. September 11.00 Uhr Theater im Kornhaus ThiK in Baden
Alles für die Anerkennung?
PhiloThiK Was nützt...?
Gast: Werner Kieser, Begründer von Kieser Training, Autor, Philosoph
Moderation: Denise Battaglia
Mitorganisation: Thomas Gröbly
>>Flyer
>>Link

----------------------------------------------------------------------------

Mittwoch 27. September 18.00 Uhr Kino Odeon Brugg
Film und Filmgespräch "Campuscinema"

THE EAGLE HUNTRESS  MON/GB/US 2017 87 Min. O/df ab 12 Jahren Regie: Otto Bell
Der Film dokumentiert die Geschichte der dreizehnjährigen Aisholpan aus der Mongolei, die mit Hilfe ihres Adlers Füchse und Hasen jagt – eine Tradition, die seit 2000 Jahren ausschliesslich Männern vorbehalten ist. Aisholpan trainiert hart dafür, die erste weibliche Adlerjägerin in ihrer kasachischen Familie zu werden.
Filmgespräch mit Elena Makarova, Professorin für Erziehungswissenschaft an der FHNW. Ihre Forschung fokussiert Inklusions- und Exklusionsprozesse aufgrund Herkunft und Geschlecht.
Moderation: Thomas Gröbly
>>Flyer

>>Link

----------------------------------------------------------------------------

Mittwoch 4. Oktober 18.00 Uhr FHNW Brugg Windisch – Audimax 1.045/47
Warum das heutige Mediensystem der Demokratie schadet statt nützt
Vortrag von Christof Moser
– Journalist und Co-Gründer des Medienprojektes Project R
Moderation: Thomas Gröbly
Im Rahmen der Ringvorlesung 2017 – "Krise der Demokratie – Ein- und Ausblicke"
>>Flyer
>>Link
>>FHNW & Pressetext

----------------------------------------------------------------------------

Mittwoch 11. Oktober 18.00 Uhr Kino Odeon Brugg
Film und Filmgespräch "Campuscinema"

BAUER UNSER   A 2017 92 Min. D ab 12 Jahren Regie: Robert Schabus

Ein Dokumentarfilm über die aktuelle Lage der Landwirtschaft in Europa.

Filmgespräch mit Bernard lehmann,
Direktor des Bundesamtes für Landwirtschaft BLW.
Urs Niggli,
Direktor Forschungsinstitut für biologischen Landbau fibl in Frick.
Urs Schneider,
Direktor des Schweizer Bauernverbands und Leiter des Departements Kommunikation und Services.
Samuel Spahn,
langjähriger Biobauer, ehemals grüner Lokalpolitiker.
Organisiert in Kooperation mit verschiedenen bäuerlichen Organisationen.
Moderation: Thomas Gröbly
>>Flyer

>>Link

----------------------------------------------------------------------------

Samstag 14. Oktober 10 - 16.00 Uhr FHNW Olten
Gemeinsam statt Einsam – Besser essen dank regionalem Wirtschaften
Tagung zum Welternährungstag 2017
Mit Referaten von Mathias Binswanger (FHNW), Tina Goethe (Brot für Alle) und Silke Helfrich (Commons-Institut), sowie verschiedenen Projektpräsentationen
Lokale Antworten auf den Hunger in der Welt. Altbewährte und brandneue Möglichkeiten wie "open source"-Lizenzen für Saatgut, Vertragslandwirtschaft, solidarische Ökonomie, kurz: Commons als kollektive Lösungen.
Moderation: Thomas Gröbly
Eintritt – freier Beitrag
Anmeldung bis 12. Oktober an tagung@agrarinfo.ch
Tagungsprogramm auf agrarinfo.ch
>>Link
>>Flyer

----------------------------------------------------------------------------

Mittwoch 18. Oktober 18.00 Uhr FHNW Brugg Windisch – Audimax 1.045/47
Krise der Demokratie: Stammtischparolen und Populismus im Alltag
Vortrag von Klaus-Peter Hufer
– Universität Duisburg-Essen
Moderation: Falk Scheidig
Im Rahmen der Ringvorlesung 2017 – "Krise der Demokratie – Ein- und Ausblicke"
>>Flyer
>>Link

----------------------------------------------------------------------------

Montag 23. Oktober 18-19.30 Uhr – Botanischer Garten, Villa Rainhof, Zollikerstrasse 137, 3008 Zürich 
Darf Mensch Tiere und Pflanzen nutzen?
Mit Antoine F. Goetschel (Global Animal Law GAL), Diana Soldo (Biologin), Thomas Gröbly (ethik-labor), Katharina Serafimova (Umweltnaturwissenschaftlerin) und Billo Heinzpeter Studer (fair-fish)
Aus Anlass der Buchpublikation: Billo Heinzpeter Studer (Herausgeber): Tiere nutzen?
Plätze beschränkt. Verbindliche Anmeldungen an waldexkursionen@gmx.ch bis 22. Oktober
Eintritt frei
>>Link
>>Flyer zum Buch

----------------------------------------------------------------------------

Mittwoch 25. Oktober 18.00 Uhr Kino Odeon Brugg
Film und Filmgespräch "Campuscinema"

KOMMEN RÜHRGERÄTE IN DEN HIMMEL?  D 2016 94 Min. D ab 12 Jahren Regie: Reinhard Günzler

Die Schweiz-Peruanerin Carmen studiert Design im exotischen Thüringen. Nachdem Carmens nagelneuer Mixer beim Versuch, einen Kuchen zu backen, den Geist aufgegeben hat, entdeckt sie auf dem Flohmarkt ein RG 28: deutlich älter, aber noch tadellos in Form. Ein spannender Dokumentarfilm über Nachhaltigkeit, Wertschätzung und ewiges Leben.

Filmgespräch mit Professor Daniel Thommen
, Studiengangleiter Maschinenbau und Dozent für Konstruktion an der FHNW.
Moderation: Thomas Gröbly
>>Flyer

>>Link

----------------------------------------------------------------------------

Donnerstag 16. November 18-22.00 Uhr ZHAW Aula des Campus Grüntal Wädenswil
Gründung Transistion Town Wädenswil
18.00 Uhr Türöffnung
18:30 Begrüssung und Vorstellen des Projekts
19:00 Filmvorführung «10 Milliarden – wie werden wir alle satt»
20:30 Diskussionsrunde mit Martin Ott und Thomas Gröbly
Anschliessend Apéro
>>Flyer
>>Link

----------------------------------------------------------------------------

Sonntag 19. November 11.00 Uhr Theater im Kornhaus ThiK in Baden
Was soll dieses Theater?
PhiloThiK Was nützt...?
Gast: Mike Müller – Schauspieler
Moderation: Ruth Wiederkehr
Mitorganisation: Thomas Gröbly
>>Flyer
>>Link

----------------------------------------------------------------------------

Sonntag 7. Januar 2018  11.00 Uhr Theater im Kornhaus ThiK in Baden
Leisten, leisten, leisten: der Mensch im Hamsterrad
PhiloThiK Was nützt...?
Gast: Dr. med. Dieter Kissling, Facharzt für allgemeine Medizin und Arbeitsmedizin
Moderation: Ruth Wiederkehr
Mitorganisation: Thomas Gröbly
>>Flyer
>>Link

----------------------------------------------------------------------------

Vergangene Anlässe und Links

----------------------------------------------------------------------------

Thomas Gröbly im Schweizer Radio
Samstag, 14.1. 2017 auf SRF1: Sendung Zwischenhalt
Die ökonomische Zukunft liegt vor unserer Haustür
>>Zwischenhalt

Sonntag, 15.1. 2017 auf SRF2: Sendung Perspektiven
Ethik ist Ökonomie
>>Perspektiven

----------------------------------------------------------------------------

Thomas Gröbly im Schweizer Fernsehen am 30.11.2016
Scheitern – Auf der Suche nach einem Atommülllager
>>Link

----------------------------------------------------------------------------

Neue Buchveröffentlichung:
Nach Hause kommen. Nachbarschaften als Commons
Geschrieben und herausgegeben von Neustart Schweiz
Basel 2016 – Edition Volles Haus by ecoloc gmbh

----------------------------------------------------------------------------

Unternehmensgründung im Juni 2016
ecoloc gmbh – Gesellschaft für Lokale Ökonomie

Mit Stephan Dilschneider und Thomas Gröbly
Vision Statement: «Es gibt nichts Stärkeres als eine Gemeinde, die ihre Lokale Ökonomie in der Hand hat.»
www.ecoloc.org

----------------------------------------------------------------------------

Buch: "Zwischen Fairtrade und Profit"
Infos: www.fairtradeprofit.ch
>>Zum Buch
>>Berichte auf Radio DRS2
>>Buchcover
>>Buchbesprechung von Henriette Hanke Güttinger
>>Buchbesprechung von Beat Dietschy

----------------------------------------------------------------------------